Was ist der Lernstick?

Lernstick Logo

Der Lernstick ist ein handelsüblicher USB-Stick, auf den ein spezielles Betriebssystem installiert wird, sodass (fast) jeder beliebige Computer von diesem Stick gestartet werden kann.

So wird den Lernenden und Lehrpersonen ein mobiles Arbeiten und Lernen innerhalb der Schule als auch zu Hause ermöglicht, da alle Programme, Daten und Einstellungen immer auf dem persönlichen Lernstick sind. Jeder Rechner verwandelt sich mit dem Lernstick in den „eigenen Rechner“.

Eine Administration (Benutzerverwaltung, Software-Images, Software- und Virenupdates…) der Rechner ist nicht mehr notwendig. Der Wartungsaufwand des Schulnetzwerks reduziert sich durch den Einsatz des Lernsticks deutlich.

TIPP: Wichtig sind qualitativ hochwertige USB-Sticks - typische Werbegeschenke sind in der Regel nicht geeignet, da etwa die Schreibrate zu gering ist (Speicherplatz ist nicht alles!). Der Bereich “Speichermedien” der folgenden Seite gibt Aufschluss über empfohlene USB-Sticks:

Hardwareempfehlungen für Lernstick-Anwender